Hof Südensee

Warum “Hyggehuus”?

“Hygge” stammt aus dem dänischen Sprachraum und steht dort für eine herzliche Atmosphäre, die von Wärme, Sicherheit und Geborgenheit geprägt ist. Bei der dänischen Lebensphilosophie geht es darum, im Alltag mehr Glück zu finden, die kleinen Momente zu genießen und mit positiven Gedanken durchs Leben zu gehen. In unserem Hyggehuus möchten wir diese Werte leben und einen Raum schaffen, indem Begegnungen auf Augenhöhe stattfinden können. Die größte Besonderheit der Wohngruppe Hyggehuus ist das familiäre Betreuungssetting. Dadurch wird eine Beziehungskontinuität ermöglicht, welche besonders stabilisierend auf unsere Kinder wirken soll.

Was uns am Herzen liegt

Die Kinder stehen mit ihrem individuellen und besonderem Hilfebedarf, in ihrem Denken und Handeln bei uns im Mittelpunkt. Daher ist uns altersentsprechende Partizipation wichtig, um das Selbstkonzept der Kinder zu stärken. So soll es ihnen leichter fallen, selbstbewusster und zuversichtlicher Herausforderungen anzunehmen und damit umzugehen. Um dieses zu erreichen, werden die Kinder in die aktive Gestaltung des Alltags mit einbezogen. Ebenso hat für uns höchste Priorität, dass wir umsichtig und vorausschauend arbeiten. Hierdurch möchten wir den Kindern ein hohes Maß an Verlässlichkeit und sicherheitsgebender Beständigkeit zusichern. Des Weiteren arbeiten wir mit unseren Kindern stets lösungsorientiert, d.h. wir begleiten den Prozess, „was kann ich beim nächsten Mal anders machen“, nicht „was habe ich falsch gemacht“.

Neben der gemeinsamen Bewältigung des Tagesablaufs, der von Wertschätzung, Zugänglichkeit und Aufmerksamkeit geprägt ist, wird selbstverständlich auch der individuelle Hilfebedarf in den Fokus genommen. So legen wir großen Wert auf die Wahrnehmung und Dokumentation der besonderen Verhaltensweisen und Bedürfnisse der Kinder, sowie angemessene und konsistente Reaktionen darauf. Wir legen einen hohen Wert auf die Autonomieentwicklung unserer Kinder. Einzelfallabhängig können individuelle Förderungen nach Absprache und Klärung der Kostenübernahme installiert werden. Die kasuistische Betrachtung unserer Kinder in Kombination mit dem sehr kleinen Setting innerhalb dieser Wohngruppe ermöglicht eine maßgeschneiderte Hilfeplanung.

LogoHofS 320 whiteBG